Porträt

„Klare Werte. Klare Worte.“ Mein Motto ist Grundstein und Wegweiser für meine politische Arbeit. Mit einem klaren Bekenntnis zu unseren Werten und einer vertrauensvollen Politik mit klaren Standpunkten will ich mich für unser Land einsetzen – für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben.

Als Ihr direkt gewählter Abgeordneter vertrete ich den Wahlkreis Backnang–Schwäbisch Gmünd bereits seit 1998 in Berlin. In meiner Funktion als Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur leiste ich meinen Beitrag zum Ausbau der Verkehrsinfrastruktur und zur Digitalisierung in unserem Land. Meine langjährige Erfahrung möchte ich weiterhin einsetzen:
Für meine Arbeit im Ministerium und für die Menschen in unserem schönen Wahlkreis


Auf einen Blick


  • Jahrgang 1952, verheiratet, 2 Kinder, römisch-katholisch
  • Ministerialrat a.D.
  • Studium der Germanistik, Sportwissenschaft und Philosophie in Tübingen

  • 9 Jahre Lehramt am Gymnasium für Deutsch & Sport
  • 2 Jahre Referent für Öffentlichkeitsarbeit, dann 6 Jahre Pressesprecher im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg
  • seit 1998 direkt gewählter Abgeordneter im Wahlkreis Backnang/Schwäbisch Gmünd;
  • ab 2009 Haushaltspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
  • in der 18. Legislaturperiode Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur;
  • stellv. CDU-Landesgruppenvorsitzender Baden-Württemberg

  • Präsident im Deutschen Verband für das Skilehrwesen
    (DVS)
  • Präsident im Internationalen Verband der
    Schneesportinstruktoren (IVSI)

  • Freizeit: Familie und Freunde, Skifahren, Joggen, Tennis
  • Motto: »Carpe diem – nutze den Tag!«